Wie Man Ber Druck

25 wichtige verben mit 30 dialogen Fragen und antworten zu bestehen

Meinen, dass die USA über sich den ganzen Sauerstoff ausgebrannt haben und unterstützen die energetischen Prozesse auf Kosten des Sauerstoffs von anderen Territorien des Planeten. Bei 6 % der weltweiten Bevölkerung der USA konsumieren daneben 40 % der weltweiten natürlichen Ressourcen und geben etwa 60 % aller Verschmutzungen auf dem Planeten

Der ökologische Inhalt wissenschaftlich-technisch und ihren Widerspruch werden auch darin, was im Verlauf ihrer Entfaltung notwendig technisch der Versorgung des neuen Charakters der Beziehung zur Natur (die Möglichkeit des Übergangs der Produktion auf die geschlossenen Zyklen, zu der Produktion, die Möglichkeit die Nutzungen der Energie bis zur Bildung technisch der Systeme usw. entstehen) gezeigt.

Das Erwerbsleben, dem Menschen kolossal im Kampf für das Überleben vor übrig gegeben, hat gleichzeitig es vor der Gefahr gestellt, mit von der Kraft, fähig zu werden, die natürliche Umgebung des eigenen Lebens zu zerstören.

Die zweite Quelle der Bildung ist modern – die multidimensionelle Gesamtheit der technischen Wissenschaften. In ihnen werden die mannigfaltigen Funktionen der Technik wie die Strukturen der technischen Systeme und der Technologien, die im Laufe des Werkes für die Erleichterung aller Arten der menschlichen Tätigkeit im Aspekt ihrer Einwirkung auf die umgebende natürliche Umgebung geschaffen sind betrachtet.

Zum ersten Mal waren in der sozialen Prognose die Komponenten berücksichtigt, die man ökologisch nennen kann: den Charakter der mineralischen Ressourcen und beschränkt der natürlichen Komplexe zu absorbieren und die Abfälle der menschlichen Produktionstätigkeit zu neutralisieren.

Mit dem ersten Glied (die Herstellung der Werkzeuge ist das Werk der Sprung aus der Welt der Tiere in die soziale Welt verbunden, mit zweitem (die Anwendung der Kraftanlagen) - der Sprung in die höchste Form der klassenmäßig-antagonistischen Gesellschaft, mit (die Bildung und die Anwendung informativ die Bedingtheit des Übergangs zur Gesellschaft qualitativ neu in den intermenschlichen Beziehungen, da die Möglichkeit der heftigen Vergrößerung der freien Zeit der Menschen für ihre vollwertige und harmonische Entwicklung zum ersten Mal erscheint. Außerdem bedingt die wissenschaftlich-technische Revolution die Notwendigkeit der qualitativ neuen Beziehung zur Natur, da sich bis zu äusserst jene Widersprüche zwischen der Gesellschaft und verschärfen, die in der impliziten Form früher existierten.

Die Gründe der Degradation des Kulturmediums des Menschen und des Maßes nach ihrem Schutz und der Vervollkommnung studierend, soll die soziale Ökologie zur Erweiterung der Sphäre der Freiheit des Menschen auf Kosten der Bildung der mehr menschlichen Beziehungen wie zur Natur, als auch zu anderen Menschen beitragen.

Als die dritte Quelle des Entstehens tritt der moderne Komplex der Sozialwissenschaften, ermöglichend auf, das soziale Wesen des Menschen, die soziale Bedingtheit seiner gedanklichen Tätigkeit, der Gefühle, der willenstarken Impulse, der wertmäßigen Orientierungen, der Anlagen im praktischen Handeln, einschließlich in der Wechselbeziehung mit der umgebenden natürlichen und sozialen Umgebung zu öffnen.

Die Gefahr der ökologischen Krise hat mit der Revolution nicht zufällig übereingestimmt. Die Revolution schafft die Bedingungen der Abnahme der technischen Beschränkungen in der Nutzung der Naturschätze. Infolge der Abnahme der inneren Beschränkungen der Entwicklung der Produktion die scharfe Form hat der neue Widerspruch — zwischen den innerlich grenzenlosen Möglichkeiten der Entwicklung und den natürlich begrenzten Möglichkeiten der natürlichen Umgebung übernommen. Dieser Widerspruch, wie auch früher kann entstehend, nur entschieden sein, falls die natürlichen Lebensumstände der Gesellschaft künstlich der Regelung seitens der Menschen immer mehr erfasst werden werden.

Die Maße nach der Erneuerung der Technologie, der Reinigung der Abfälle, dem Kampf mit dem Lärm usw., die jetzt in den entwickelten Ländern organisiert werden, ziehen den Eintritt der Katastrophe nur zurück, aber sind nicht fähig, sie zu verhindern, da die Gründe des Entstehens der ökologischen Krise nicht entfernen.